Seite 104 von 107 ErsteErste ... 45494102103104105106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1062

Thema: PK - was nun?

  1. #1031
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    616
    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    Zusammengefasst, mir geht es weiterhin relativ gut.
    Gruss hartmut
    Das freut mich hartmut

  2. #1032
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.633
    Dann hoffe ich das man wieder öfters von dir was hört. Da du alles locker nimmst baust du ein wenig auf.

  3. #1033
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    544
    Hallo Hartmut,

    01.01.2019 0.05 22.11.18 Weiterhin Bicalutamid zwischen 50-100 mg
    01.01.2020 0.09 19.12.19 Bicalutamid 100 mg
    Bin dann mal gespannt auf deine PSA Messung jetzt im März,
    es könnte am steigen sein.wenn es so ist dann solltest Du die Dosis von dem Bica erhöhen.
    ich hatte es ja auch so gemacht,siehe Profil

    alles Gute
    Gruß

    Adam

  4. #1034
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    in der Oberpfalz
    Beiträge
    249
    @ hartmut,

    ist der Name (sharky) Programm?

    lg
    Flüstermann alias Harald (nomen est omen)
    http://de.myprostate.eu/?req=user&id=733&page=graphic

  5. #1035
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.349
    Hallo Adam,

    am Freitag war ich zur Blutentnahme.
    Weil wir wegen der BICA die Zeiträume der Arzttermine auf 4 Monate gesetzt haben, erhalte ich das Ergebnis erst Mitte April.
    Ein PSA Ergebnis ohne Arztgespräch würde wahrscheinlich nur zur „inneren Unruhe“ führen.

    So wie sich das Coronavirus verbreitet, werden wir uns wohl auf ein Telefonat mit dem Arzt beschränken müssen.

    Gruß
    auch an die anderen
    hartmut

  6. #1036
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    544
    Moin Hartmut,

    am Freitag war ich zur Blutentnahme.
    Weil wir wegen der BICA die Zeiträume der Arzttermine auf 4 Monate gesetzt haben, erhalte ich das Ergebnis erst Mitte April.
    schön und gut,ist ja auch nicht so eilig.
    ich lass mir das immer faxen,PDF Mail machen die nicht,keine Ahnung warum.
    ist der Urologe mit der Reduzierung der Bicalutamid Dosis einverstanden ?
    ich habe das ja auch gemacht,musste aber wieder auf die 150er Dosis gehen wegen PSA Anstieg.

    keine Faxen jetzt
    lg
    Adam

  7. #1037
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.349
    Ja Adam, mit dem Urologen wurde alles besprochen.
    Falls etwas ist, bekommt er von mir eine Info per eMail. Er ruft dann zurück.
    So ist es auch, falls der PSA Wert stark von dem Letzten abweicht.

    Gruss hartmut

  8. #1038
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.349
    Hallo,

    heute hatte mich Prof. Dr. Seif angerufen.
    PSA am 27.03.20 = 0.246

    Wie angekündigt, werde ich die Dosis auf 150 mg erhöhen.
    Somit hat sich der Termin erledigt. Der nächste ist am 02. Juli 20
    Hier wird dann 2 Tage zuvor auch der PSA Wert ermittelt.

    Ich hoffe, die Corona-Lage hat sich bis dahin etwas entspannt, sodass an eine Prostatalogenbestrahlung gedacht werden kann.

    Gruss
    hartmut

  9. #1039
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    544
    Hallo Hartmut,
    heute hatte mich Prof. Dr. Seif angerufen.
    PSA am 27.03.20 = 0.246

    Wie angekündigt, werde ich die Dosis auf 150 mg erhöhen.
    es wird wohl greifen die Bicalutamid Erhöhung auf 150 . (irgendwann aber wirkt das Zeug nicht mehr )
    ich würde aber die nächste PSA Messung schon nach 2 Monaten machen.
    für die Logenbestrahlung sollte ja das PSA unter o,5 ng/ml sein,wenn es geht sogar noch tiefer.
    kannst Du mal schauen im Profil bei mir.
    lg
    Adam

  10. #1040
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.349
    Für die Logenbestrahlung sollte ja das PSA unter o,5 ng/ml sein, wenn es geht sogar noch tiefer.
    kannst Du mal schauen im Profil bei mir.
    Moin Adam,

    das ist falsch.
    Der Wert ist nur gegeben, wenn du es gleich nach der RPE machst.
    Später ist der Wert nicht mehr relevant.

    Das hatte uns Georg bereits vermittelt.
    Mein Professor sowieso, aus der UNI Kiel auch.

    Wie das Bica wirkt, weiß ich nicht wirklich......

    Gruss
    hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •