Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Wie es uns geht! Wie geht es uns?

  1. #21
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    30
    Hallo Ihr Lieben da draußen,

    leidet muss ich euch mitteilen, dass mein Papa heute Mittag in meinem Beisein recht friedlich innerhalb kurzer Zeit eingeschlafen ist.
    2 Stunden vorher hat er mich noch erinnert bitte abends neues Duschgel mitzubringen. Auch wenn es absehbar war, dass sein Körper nicht mehr lange durchhält, da er kaum noch etwas schlucken konnte, war es bis dahin nicht erkennbar, dass er heute noch sterben wird.
    Ich bin froh, dass ich da war und seine Hand halten konnte. Er ist nun erlöst und ich hoffe, dass er meine Mama, seine Eltern und auch seinen Frieden gefunden hat.

    Auch in Papas Namen möchte ich mich für die hier immer offenen Ohren (Augen) und tröstenden Worte bedanken! Es ist schön zu wissen, dass man nicht alleine ist!

    Eine stets schützende Hand über euch
    Liebe Grüße
    Jule

  2. #22
    Harald_1933 Gast
    Liebe Jule,

    mein aufrichtiges Beileid möchte ich Dir hiermit bekunden.

    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    (Joh. Wolfgang v. Goethe)

    Herzliche Grüße Harald

  3. #23
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    CH 90... Appenzellerland
    Beiträge
    4.401
    Zitat Zitat von Jule38 Beitrag anzeigen
    leidet muss ich euch mitteilen, dass mein Papa heute Mittag in meinem Beisein recht friedlich innerhalb kurzer Zeit eingeschlafen ist.
    Liebe Jule

    Vor zwei Wochen hattest Du geschrieben:
    Zitat Zitat von Jule38 Beitrag anzeigen
    ich denke mein Papa hat keine Angst vor dem Tod, er ist sehr gläubig und das gibt ihm bestimmt Sicherheit, ...
    Es ist gut, dass er nun mit dieser Sicherheit einschlafen konnte.
    Selbst wenn der Tod des Vaters vorhergesehen und friedlich war ist es ein grosser Verlust.
    Dazu von Herzen mein Beileid.
    Dein Vater wird in deiner Erinnerung weiterleben.

    Für alle Hinterbliebenen: Carpe diem!

    Konrad
    Meine Beiträge schreibe ich als CRPCa-betroffener Laie.

    [1] Mein PSA-Verlauf graphisch auf myprostate.eu
    [2] Meine PK-Historie auf Myprostate.eu
    [3] PSA-Verlaufsanalyse 2003-2013 nach Glättli (Was ist PSA-Alert?)
    [4] PSMA-PET/CT vom 04.07.2012: Paraaortale Lymphmetastase
    [5] PSMA-PET von 08.2016 vor PSMA-RLT, danach 03.2017, sowie 05.2017

  4. #24
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    233
    Liebe Jule,

    mein aufrichtiges Beileid.

    Zitat Zitat von Jule38 Beitrag anzeigen
    Ich bin froh, dass ich da war und seine Hand halten konnte.
    Das meinte ich.


    Jack

  5. #25
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    404
    Ich hoffe, ich finde die Kraft und den richtigen Weg ihn bestmöglich zu begleiten.
    Liebe Jule,

    mein herzliches Beileid.

    Winfried

  6. #26
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    Nahe Schweinfurt
    Beiträge
    152
    Liebe Jule, auch von mir herzliches Beileid . FrankNiemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.
    -Stefan Zweig-

  7. #27
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    2.941
    Liebe Jule,

    auch ich möchte Dir mein Beileid ausdrücken. Deine Berichte haben mich immer berührt.

    Ralf

  8. #28
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.211
    Einen geliebten Menschen zu verlieren ist schlimm!
    Vielleicht wirst du ihn wiedersehen, wenn die Zeit für dich gekommen ist.

    Ich wünsche dir, dass du dein Leben lebst, wie bisher.
    Du wirst es schaffen!
    Es gibt sehr viel Trauer und Leid auf dieser Erde.
    Damit müssen wir leben.
    Alle Menschen schaffen es!

    DU AUCH!

    Lieben Gruss
    Hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •