Seite 40 von 50 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 500

Thema: starker psa anstieg nach op und bestrahlung

  1. #391
    Registriert seit
    28.09.2016
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Beiträge
    113
    Hallo,

    bei mir wurde Goserelin - Zoladex seit April 2016 eingesetzt, ich habe das Zeug recht gut vertragen - ich weiß um die Probleme bei Konrad. Das Präparat (3 Monatswirkung) habe ich bis Dez. 2017 erhalten. Dann iADT - ich bin sehr überrascht und verwundert - bis heute ist der PSA Wert < 0,01. Ich glaube bei einem Gleason Score von 5+4 = 9 wird sich das ganz schnell ändern - da bin ich mir sicher! Bitte mein Profil ansehen.

    Grüße

    Dirk

    NB: Über eines bin ich sehr verwundert, wenn nicht VERÄRGERT! Es gibt so gut wie keine Einträge im Profil! Kein SCHWEIN trägt sich ein, ich glaube ich bin das einzige kleine SCHWEIN!

  2. #392
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.200
    Dirk, ich habe einen Eintrag im Profil. Besser sieht man aber alles im Link unten.

  3. #393
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Stadtgrenze Hamburg
    Beiträge
    1.067
    Zitat Zitat von Isetta300 Beitrag anzeigen

    NB: Über eines bin ich sehr verwundert, wenn nicht VERÄRGERT! Es gibt so gut wie keine Einträge im Profil! Kein SCHWEIN trägt sich ein, ich glaube ich bin das einzige kleine SCHWEIN!
    Gar nicht.....ich bin - in dieser Hinsicht - dann auch Schwein :-)

  4. #394
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    255
    Michi1 ist mit Trenantone zufrieden, weil er bislang keine Nebenwirkungen feststellen konnte. Alles Gute weiterhin!

    Bitte aber der Vollstädigkeit halber zum Wirkstoff Leuprorelin noch die folgenden Links durchblättern:

    http://www.kvhh.net/media/public/db/...aloga_2019.pdf

    https://flexikon.doccheck.com/de/Leuprorelin













    1
    nicht nachlassen

  5. #395
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.200
    Danke, Unverwüstlicher. Genaueres kann ich aber erst am 5.6 schreiben. Ob das Mittel gewirkt hat. Da habe ich den nächsten Termin beim URO.

  6. #396
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    418
    Ich lese gerade, dass Du Goserelin und Buserelin noch nicht hattest. Dann würde ich zuerst Goserelin vorschlagen, Handelsname Zoladex.
    Moin,Moin,
    so werde mir die Überweisung für das CT Thorax und Abdomen Heute abholen.
    und an die Radiologie leiten.
    gleichzeitig mir dann die 3 Monatsspritze Zoladex setzen lassen.
    mal sehen ob das noch was bewirkt.

    Gruß

    Adam

  7. #397
    Registriert seit
    28.09.2016
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Beiträge
    113
    Hallo Adam,

    Konrad (Hvielemie) hatte geschrieben, dass er mit Zoladex große Probleme hatte. Wäre eine einmonatige Spritze nicht erstmal sinnvoll?

    Grüße
    Dirk

  8. #398
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    418
    Konrad (Hvielemie) hatte geschrieben, dass er mit Zoladex große Probleme hatte. Wäre eine einmonatige Spritze nicht erstmal sinnvoll?
    ja der Konrad,
    hatte einen Tag vor seinem Tod noch mal mit Ihm gesprochen.
    und von Ihm zu hören das am nächsten Tag für Ihn Schluss ist, also das war schon hart.
    ich hab Ihn nur vier mal getroffen ,aber das mit Ihm ist mir doch sehr nah gegangen.

    also hab ja schon vier verschiedene Mittel probiert,leider nicht so erfolgreich.
    wollte auch eine Einmonatsspritze,hab ich aber nicht bekommen.
    in Anbetracht dessen das ich alles ganz gut vertragen habe nehm ich halt die drei Monatsspritze.
    Knochenzintigramm,und Ct-Thorax und Abdomen hab ich nächste Woche ,Termin steht.

    Isetta,ist das ein Auto von Dir ?

    weiter gehts

    Gruß

    Adam

  9. #399
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    255
    Moin Adam,

    Dein Urologe hat Dir wahrscheinlich nicht die Gebrauchsinformation für das 3-Monats-Implantat Zoladex überlassen? Nachfolgend zum Nachlesen:

    https://www.patienteninfo-service.de/a-z-liste/xyz/zoladexR-108-mg-fertigspritze-mit-sicherheitssystem-mit-implantat-zur-sc-injektion/

    Nun denn, weiter gehts!
    nicht nachlassen

  10. #400
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    255
    Es ist empfehlenswert, den Kalziumwert und auch Vitamin D 3 während der Zoladex-Therapie zu kontrollieren. Zometa wurde vor Jahren häufiger eingesetzt:

    https://www.patienteninfo-service.de...usionsloesung/

    Konrad hat das vehement abgelehnt, und auch ich bin ohne diese Vorsichtsmaßnahme damals klar gekommen.
    nicht nachlassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •