Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Gerd Unterstenhöfer ist tot

  1. #1
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.209

    Gerd Unterstenhöfer ist tot

    Liebe Forums-Leser,

    soeben erreicht mich die Nachricht, dass mein Freund und langjähriger Weggefährte in der Selbsthilfe verstorben ist.

    Ich bin einfach nur traurig!

    Hansjörg Burger

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    63
    Da wir uns schon einige Jahre aus den Foren kennen , möchte ich dir mein aufrichtiges Beileid zum Verlust deines langjährigen Weggefährten aussprechen.

    Es ist immer traurig wenn jemand "gehen" muß
    Gruß von mir

  3. #3
    Registriert seit
    09.04.2013
    Ort
    Mannheim Maulbeerinsel östlich der Schafweide
    Beiträge
    35
    "Komm mit mir ins Land der Psyche; etwas Besseres als den Tod findest Du allemal."

    R.I.F. Gerd Unterstenhöfer!
    "Komm mit mir ins Land der Psyche; etwas Besseres als den Tod findest Du allemal."
    Gerd Unterstenhöfer

  4. #4
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    2.921
    Ein alter Kämpe ist von uns gegangen. Mach's gut Gerd, wo immer Du jetzt bist.

    Ralf

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    bei Köln/Bonn und rund ums Mittelmeer
    Beiträge
    1.348
    Hier ist jemand von uns gegangen, der Achtung verdient. Er hat gekämpft und dann doch letztlich verloren. Ich wünsche ihm Ruhe in Frieden.

    Mein Mitgefühl an diejenigen, die ihm nahestanden.

    Hans-J.

  6. #6
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.859
    Ich lernte Gerd Unterstenhöfer in der Offenbacher SHG kennen, wo er sehr engagiert das Zepter schwang. Einmal nahm ich ihn nach Darmstadt zum Bahnhof mit, und wir konnten ein wenig plaudern. Er war glühender Fan von Fr.Prof.Jäger(KHs. Nord-West FFM), bei der er sich alle Jahr eine Chemo abholte, die ihn wieder ein Stück weiter trug. Aber auch der Geist bzw. die Psyche kam bei ihm nicht zu kurz: "Ein Krebs und eine Seele"

    Hansjörg, es ist immer schwer einen Freund zu verlieren. Auch wenn wir hier im Forum und bei den fortgeschrittenen Kollegen mit diesem Sachverhalt ständig konfrontiert werden, gewöhnt man sich einfach nicht daran. Mein Beileid Dir und den Angehörigen!

  7. #7
    Registriert seit
    19.02.2009
    Ort
    Badener Land
    Beiträge
    215
    Danke für Deine "sinnstiftende Tätigkeit" , ich denke sie war Dein Elixier all die Jahre.

    Mach's gut Gerd

  8. #8
    Registriert seit
    16.03.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    229
    Lieber Gerd,

    wer dich kannte, konnte ermessen, welch außergewöhnlicher Mensch du warst. Deine Ärtze prophezeiten Dir 18 Monate, du hast fast 20 Jahre daraus gemacht. Und dies war nicht immer einfach; im Gegenteil. Du hast aber nicht nur an Dich gedacht, sondern auch an andere. So hast Du mit Hansjörg vor über 12 Jahren unsere Selbsthilfegruppe gegründet. Du hast Radio-und Zeitungs-Interviews gegeben und du hast ein Buch geschrieben und du hast ein Hörbuch veröffentlicht. Du warst ein unermüdlicher Kämpfer in unserem gemeinsamen Kampf.

    Du bist uns ein Vorbild!

    Danke, dass wir Dich kennenlernen durften. Wir werden Dich vermissen.

    Unsere Gedanken gehören dir, deiner Lebensgefährtin und deinen Kindern.

    Günter Kupke
    Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Rhein-Neckar e.V.
    "Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun"
    Johann Wolfgang von Goethe

    Meine Geschichte unter myProstate

  9. #9
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    zwischen Hamburg und Hannover
    Beiträge
    18
    Mit großer Bewegung lese ich grade, dass Gerd Unterstenhöfer hinübergegangen ist. Lieber Hansjörg, meine Anteilnahme ist bei Dir!

    Barbara

  10. #10
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Erde
    Beiträge
    184
    Auch mir war Gerd ein lieber Freund, der immer ein offenes Ohr für meine Probleme hatte, der immer einen Scherz auf den Lippen hatte, so ernst die Lage auch war. Er wird mir fehlen.

    Sehr traurig,
    Andreas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •