Hallo in die Runde,

hier einmal eine Information zu einer Veranstaltung in einer Region, aus der hier im Forum nicht viel zu lesen ist. Vielleicht finden sich Interessenten für eine Teilnahme und ich würde mich nicht so allein fühlen. Das Forum hier ist ja meine Selbsthilfegruppe und ich würde mich auch einmal über persönliche Kontakte mit Betroffenen freuen.
Im Programm wird ja viel Zeit für Fragen angekündigt, die ich auch nutzen möchte, einige Probleme (z. B. Nachsorge nach RPE durch die Kliniken, Krebsregister, Prefere-Studie u.a.) anzusprechen. Am Rande bemerkt: Mein Operateur war Prof. Fahlenkamp.

Man sieht sich oder nicht

Gruß

Roland