Seite 30 von 35 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 347

Thema: PSA 5,7

  1. #291
    Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    172
    Hi zusammen, neuer PSA Wert von gestern 0.04. Nicht gut, oder?

  2. #292
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    CH 90... Appenzellerland
    Beiträge
    4.401
    Zitat Zitat von Frau40 Beitrag anzeigen
    Neuer PSA Wert von gestern 0.04. Nicht gut, oder?
    Nach zweimal 0.03 kann das durchaus in der Messgenauigkeit liegen.
    Die nächsten Messungen werden mehr aussagen.
    Nicht der PSA-Wert ist entscheidend, sondern der Verlauf.

    Carpe diem!
    Konrad
    Meine Beiträge schreibe ich als CRPCa-betroffener Laie.

    [1] Mein PSA-Verlauf graphisch auf myprostate.eu
    [2] Meine PK-Historie auf Myprostate.eu
    [3] PSA-Verlaufsanalyse 2003-2013 nach Glättli (Was ist PSA-Alert?)
    [4] PSMA-PET/CT vom 04.07.2012: Paraaortale Lymphmetastase
    [5] PSMA-PET von 08.2016 vor PSMA-RLT, danach 03.2017, sowie 05.2017

  3. #293
    Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    172
    Hallo Konrad, ja wenn der Kapseldurchbruch und der 5er Gleason nicht gewesen wäre.Vielen Dank für Deine Antwort. Gruß Sonja

  4. #294
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.301
    Sonja, wenn ich 0,04 hätte ging's mir gut.

    Ich verstehe, dass man sich nach jedem neuen PSA Wert neue Sorgen macht, aber hier im Forum mussten sich wohl die meisten an weit höhere PSA Werte gewöhnen.

    Eine Nebenwirkung der Krankheit ist, dass man sie nie aus dem Kopf kriegt und viel zu oft darüber nachdenkt.

    Georg

  5. #295
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    CH 90... Appenzellerland
    Beiträge
    4.401
    Was ich meinte mit 'Verlauf' ist an meinem Beispiel dies:

    06.03.2017 1.27ng/ml
    01.05.2017 13ng/ml

    also eine Verzehnfachung in zwei Monaten, macht in sechs Monaten
    eine Vertausendfachung.Theoretisch, denn 13'000ng/ml überleben nur
    seltenste Fälle. Die PSMA-Radiotherapie hat's vorübergehend gerichtet.

    Ist aber die Verzehnfachungszeit nicht zwei Monate, sondern zwei
    Jahre, entsprechend Verdoppelungszeiten von 9 Tagen bzw.
    80 Tagen, oder noch länger, lebt sich mit dem gleichen Ausgangswert
    noch ein ganzes Weilchen recht bequem.

    Es kommt also auf die PSA-Verdoppelungszeit mehr an, als auf den
    absoluten Wert, ob der jetzt 0.3 oder 0.5 sei oder ein Zehntel davon.
    Daher weitermessen, insbesondere bei Kapseldurchbruch und GS9,
    was ja auch meine Ausgangslage war.

    Konrad
    Meine Beiträge schreibe ich als CRPCa-betroffener Laie.

    [1] Mein PSA-Verlauf graphisch auf myprostate.eu
    [2] Meine PK-Historie auf Myprostate.eu
    [3] PSA-Verlaufsanalyse 2003-2013 nach Glättli (Was ist PSA-Alert?)
    [4] PSMA-PET/CT vom 04.07.2012: Paraaortale Lymphmetastase
    [5] PSMA-PET von 08.2016 vor PSMA-RLT, danach 03.2017, sowie 05.2017

  6. #296
    Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    172
    Nochmal eine blöde Frage: Ist ein tertiärer Gleason Grad 5 bei einem ansonsten 3+4er einem 4+5 gleich zu setzen? Gruß Sonja.

  7. #297
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.494
    Ich kann zzwar nicht auf deine Frage Antworten aber ich möchte dir sagen das ich gestern meinen neuen PSa Wert bekommen habe. Bei mir heist es schon das 6. Mal <0,07. Das heißt unterhalb könnte mein Wert schon schwanken aber da ich das nicht weiß ist das nicht so schlecht in werde nicht verunsichert. Jetzt soll ich den Wert nur nach alle halbes Jahr feststellen lassen.

  8. #298
    Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    172
    Hallo Michi, das ist doch ein super Ergebnis. Das freut mich sehr für dich. Vielen Dank für deine Antwort.
    Sonja

  9. #299
    Registriert seit
    06.12.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    115
    Hallo Sonja,

    Nochmal eine blöde Frage: Ist ein tertiärer Gleason Grad 5 bei einem ansonsten 3+4er einem 4+5 gleich zu setzen? Gruß Sonja.
    soweit ich weiß, gibt es hierfür keine feste Regel oder einen Vergleich mit Tumoren mit "nur" 2 Gleason-Mustern. Nach meinem Kenntnisstand wird lediglich ein Kommentar dazugefügt, also z.B. 3+4=7a (Tert. 5).
    Die Martini-Klinik hat die Möglichkeit eines "IQ-Gleason" veröffentlicht, bei dem alle Bestandteile des Tumors über Punkte addiert und so eine Gesamtaussage zur Aggressivität ermöglicht wird:

    https://www.martini-klinik.de/filead...17_Schlomm.pdf

    Hi zusammen, neuer PSA Wert von gestern 0.04. Nicht gut, oder?
    Das ist alles noch unter der Messgenauigkeit vieler Geräte, bei meinem Urologen z.B. liegt die Messgrenze bei 0,07 ng/ml. Alle Schwankungen darunter bekomme ich nicht mit.
    Bei einem aggressiveren Karzinom macht es evtl. Sinn, feiner zu messen, um einen Anstieg (bzw. 3 in Folge) möglichst frühzeitig zu erkennen. Ob in Eurem Fall das PSA aber nun 0,03 ng/ml, 0,04 ng/ml oder dann wieder 0,02 ng/ml ist, spielt meiner Meinung nach erstmal keine Rolle, solange es nicht 2-3 x in Folge ansteigt oder eine erste "Grenze" von 0,1 ng/ml nach RPE durchbrochen wird.

    Viele Grüße
    Arne
    Meine Beiträge stellen KEINE FACHÄRZTLICHE AUSKUNFT, sondern die Meinung eines Betroffenen dar.

  10. #300
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Frau40 Beitrag anzeigen
    Nochmal eine blöde Frage: Ist ein tertiärer Gleason Grad 5 bei einem ansonsten 3+4er einem 4+5 gleich zu setzen? Gruß Sonja.

    Den
    Gleasonscore gibt es nicht. Jeder Gleasonscore 3+4 unterscheidet sich von einem anderen Gleasonscore 3+4.
    Es kommt immer auf die Mengenanteile der jeweiligen Gleasongrade an.
    Bei einem Gleasonscore 3+4 liegt der immer an erster Stelle stehende größere Gleasongrad-Anteil -abstrakt betrachtet- zwischen 51% und 99%.
    Man kann theoretisch fast alles Gleasongrad 3 haben und der tertiäre GG5 ist ja noch kleiner als der sekundäre GG4
    und kann damit in der Größenordnung eines Gleasonscore 3+5 liegen.
    Ohne Angabe der prozentualen Anteile bekommt man da keine halbwegs sinnvolle Aussage.
    Gruß Ludwig
    Wer nichts weiß ist gezwungen zu glauben.

    PSA-Verlauf (grafisch)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •