Hallo Roland,
melde mich etwas verspätet, war 3 Tage im Ausland.
Prof. Heidenreich wird am Tag vor der Operation eine erneute PSMA-Markierung durchführen, um intraoperativ
mit einen entsprechenden Gammasonde die PSMA-aktiven Herde sicher aufspüren und resezieren zu können.

Gruss Richard