Seite 20 von 21 ErsteErste ... 1018192021 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 209

Thema: Psa-anstieg nach op

  1. #191
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.507
    "es geht eigentlich darum,das mein Urologe mir erzählen will, das es bezüglich der Nebenwirkungen zw. Bicalutamid und der Spritze keinen Unterschied gibt."

    Was sollen wir da machen? Der Urologe diskutiert hier ja nicht mit.

  2. #192
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.631
    Ganz glaube ich das nicht. Bicalutamid ist doch eine Tablette und Tabletten sind doch für den Magen nicht immer gut. Ich bin zwar Laie aber wenn ich Tabletten nehmen musste sofort nach der OP habe ich noch eine zum Magenschutz dazu bekommen.

  3. #193
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.348
    Zitat Georg:
    Ich hatte doch die Stelle in der Leitlinie genannt, wieso wird da behauptet, das wäre nicht leitliniengerecht? Die Nebenwirkungen sind deutlich geringer, Hartmut S berichtet das auch.

    Ja, in meinem Papier steht, dass die Bestrahlung nur in ca. 30% der Fälle hilft. Trotzdem wird das bei weitem am häufigsten gemacht. Eine Operation ist da deutlich sicherer. Vielleicht findest Du ja jemanden, der das minimalinvasiv macht. Bicalutamid lässt die Brüste wachsen, stärker als bei einer Spritze. Prof. H. wüsste wahrscheinlich jemanden für die Operation.
    Guten Morgen Richard, Georg,

    ich nehme seit Juli 2018 das Medikament. Die Nebenwirkungen halten sich bei mir, auch nach Gabe von 150 mg, einigermaßen im Rahmen.

    • Gewichtszunahme von insg. 8 Kg (12%)
    • Brustwachstum einseitig
    • Gelegentliches Unwohlsein
    • Schnellerer Erschöpfungszustand beim Arbeiten
    • Leichte Wesensänderungen (ich werde schneller aufbrausend, wenn mir etwas nicht passt).

    Es hätte schlimmer kommen können.

    Die Brust hat sich einseitig etwas vergrößert und ist teilweise schmerzhaft.
    Eine minimalinvasive OP in einer Tagesklinik habe ich auf später verschoben.
    Die Kosten hierfür werde ich selbst zahlen müssen, so meine AOK.

    Diese OP hatte ich bereits 2001 schon einmal durchführen lassen.
    Leider ist das auch keine Garantie, dass nichts mehr nachwächst.
    Bei mir wurde wohl auf der rechten Seite etwas Gewebe übersehen, so dass die Brust nach Einnahme der Bica wieder nachgewachsen ist.

    Gruss
    hartmut

  4. #194
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    134
    Hallo Hartmut ,
    danke für die Info.

    8 KG Gewichtszunahme nur durch Bicalutamid finde ich schon enorm , versuche dieses durch Sport / Krafttraining abzumildern.

    Leider scheint man also mit einer OP auch nicht auf der sicheren Seite zu sein.

    Gelegentliches Unwohlsein, heisst das Übelkeit und Brechreiz ?

    Gruss Richard

  5. #195
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.348
    Nein Richard,
    "Unwohlsein" heißt nur, sich nicht wohlfühlen, irgendwie kotterich, keine Übelkeit oder Brechreiz!

    Ja, 8 Kg sind viel. Ich installiere gerade alleine mit Brigitte (wegen Corona) eine Solar Anlage. Mal gucken was es an Kg bringt.
    Meine geliebte 1.5 % Milch habe ich auf 0.3 reduziert.
    Aktiven Sport mache ich nicht mehr, wegen schlechter Erfahrungen.

    Lieber Richard, mache dir bitte nicht so viele Sorgen.
    Nebenwirkungen haben alle unsere Medikamente.

    Brigitte hatte schon damals 2013 gesagt, damit kommen wir klar.
    Bisher versuche ich damit klar zu kommen.
    Und weißt du was . . .
    Es hätte uns schlimmer treffen können.

    Gruss
    hartmut

  6. #196
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    134
    Hallo,
    war heute in der Apotheke um das Rezept für Bicalutamid einzulösen, es muss bestellt werden .
    Zu Hause habe ich gesehen das nicht Bicalutamid sondern Bicadex bestellt wurde , was ohne
    Zuzahlung ist.
    Habe jetzt noch mal angerufen , das ich Bicalutamid haben möchte , dieses ist zuzahlungspflichtig

    Mir wurde erklärt das in beiden Medikamenten die gleichen Wirkstoffe sind, ist das korrekt ???

    Richard

  7. #197
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    3.192
    Hallo Richard,

    um das zu klären brauchst Du kein Forum.

    https://www.apotheken-umschau.de/Med...n-1743795.html

    Ralf

  8. #198
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    134
    Hallo Ralf,

    danke für den Hinweis.

  9. #199
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    134
    Hallo,
    vor 5 Wochen wurde mir die Brust bestrahlt, seit 4 Wochen nehme ich Bicalutamid 150 mg.
    Die Nebenwirkungen die ich sich jetzt eingestellt haben ,sind Spannungsgefühle in der Brust , sowie eine Brustergrösserung.
    Die Bestrahlung hat als nichts gebracht, der Strahlenarzt erklärte mir damals , das eine Brustvergrösserung sehr selten vorkommt.
    Auch mein Urologe sagte eine OP wäre nicht notwendig, die Bestrahlung reiche vollkommen aus.
    Irgendwie kommt man sich verarscht vor.
    Meine Protonenbestrahlung 2014 hatte auch nichts gebracht, die jetzige auch nichts, an die eventuellen Spätfolgen der Bestrahlungen wage ich gar nicht zu denken.

    Richard

  10. #200
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    543
    Moin Richard,

    Meine Protonenbestrahlung 2014 hatte auch nichts gebracht, die jetzige auch nichts, an die eventuellen Spätfolgen der Bestrahlungen wage ich gar nicht zu denken.
    Die Bestrahlung 2014 hat Dir einen Aufschub von 21 Monaten gebracht.
    die OP nochmal 4 Monate.
    die Bestrahlung der Brust ,das kann man wohl nicht genau sagen,denn ohne Bestrahlung wäre eventuell das anschwellen der Brust noch gravierender.
    ist halt alles nicht so optimal,es hat Dir zumindest die Hormontheraphie nach hinten geschoben.
    wie Du weißt wirkt die Ja auch nicht ewig.
    Du mußt mit Deinem Untermieter auf Dauer weiterleben.
    Du hast noch Luft nach hinten für viele Jahre,
    sonnigen Gruß
    Adam

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •