Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: iPad-Einstellungen, wer kann mir helfen bitte?

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    CH 90... Appenzellerland
    Beiträge
    4.401

    iPad-Einstellungen, wer kann mir helfen bitte?

    Aus einem anderen Thema:
    Zitat von Hvielemi Sorry, auch nach einigen Stunden Gartenarbeit immer noch keine Zeilen- und Absatzschaltung ...
    Zitat Zitat von uwes2403 Beitrag anzeigen
    Schreibst Du am Laptop ? Dann hast du vielleicht Krümel unter der Enter Taste :-)Ansonsten mal eine andere Tastatur an den PC anschliessen.....Schönen SonntagUwe
    Nein, Uwe und danke, aber ich hab keine Krümel unter der Ententaste. Ich bin unterwegs und schreibe daher auf dem Mini-iPad. Seit gestern hab ich nicht nur keine Zeilenschaltung, sondern ich sehe die Icons für Schriftformatierung, Einfügen von Bildern, Links etc. nicht mehr. Habe wohl irgendwo drübergeschmiert und damit Einstellungen verändert. In anderen Foren geht's problemlos. Auf dem iPhone geht's bei gleichen [zusätzlichen Einstellungen], aber da sind meine Finger zu dick, meine Augen zu schwach. die [quote]-Klammern zum Eigenzitat oben hab ich händisch eingefügt. ...Ach, schöne neue Welt, wer kann mir helfen? ...seufz, Hvielemi

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düsseldorf der Bergische Löwe
    Beiträge
    2.586
    Hallo Hvielemi,

    schau mal im Benutzerhandbuch Anhang B. Ich selbst habe vom iPad keine Ahnung, vielleicht hilfts.

    Gruß Heribert

    Vollständige PK-Historie seit 2005 bei
    myProstate.eu
    Menschen sind Engel mit nur einem Flügel.
    Sie müssen sich umarmen um fliegen zu können.



    (Luciano de Crescenzo)

  3. #3
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Stadtgrenze Hamburg
    Beiträge
    1.080
    Hi Konrad,

    das war auch nicht ganz ernst gemeint....aber sorry, mit angebissenen Äpfeln kenne ich mich nur im Garten leidlich aus...

    Viel Glück.

    Uwe

  4. #4
    Registriert seit
    14.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Ein Mann will ein vor ein paar Bekannten mit seinem nagelneuen Auto angeben. Das Auto zickt und zickt. Tempomat funktioniert nicht, Anzeigen blinken, von Zeit zu Zeit geht der Motor aus. Die Betriebsanleitung hilft nicht weiter. Einer der Bekannten rät folg.: Anhalten, Zündung aus, alle aussteigen, abschließen, mind. 30 Sekunden warten, dann wieder einsteigen, Motor starten, losfahren.

    Gesagt, getan, danach funktioniert alles ohne Probleme. Fragt einer den Ratgeber wie er denn darauf gekommen ist. Antwort: Ich arbeite bei Microsoft (hier kann jeder beliebige IT-Name stehen), so lösen wir 90% unserer Probleme.

    Lieber Hvielemi,

    vermutlich schaltest Du wie ich (und die meisten iPad-User) das iPad nie richtig aus, sondern aktivierst mit der Standby-Taste (an der Seite, wo sich auch die Kopfhörer-Buchse befindet) oder durch Zuklappen des Covers immer nur den Ruhezustand - es ist dann nach dem "Einschalten" (in Wirklichkeit nach dem Beenden des Ruhezustands) sofort "da". Nach langem Gebrauch verheddern sich manchmal Bits + Bytes, meistens hilft dann komplettes Ausschalten (Standby-Taste ein paar Sekunden gedrückt halten). Nach dem kompletten Runterfahren, also nach dem kompletten Verschwinden aller Bildschirmanzeigen 30 Sekunden warten, danach wieder einschalten (Standby-Taste ein paar Sekunden gedrückt halten).

    Meistens ist danach wieder alles in Ordnung. Viel Glück!
    Gruß, Rastaman

  5. #5
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Südbaden, Efringen-Kirchen; Kreis Lörrach.
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Rastaman Beitrag anzeigen
    Ein Mann will ein vor ein paar Bekannten mit seinem nagelneuen Auto angeben. Das Auto zickt und zickt. Tempomat funktioniert nicht, Anzeigen blinken, von Zeit zu Zeit geht der Motor aus. Die Betriebsanleitung hilft nicht weiter. Einer der Bekannten rät folg.: Anhalten, Zündung aus, alle aussteigen, abschließen, mind. 30 Sekunden warten, dann wieder einsteigen, Motor starten, losfahren.
    So isses Rastamann. Auch ich schalte ich meine Telefonanlage, meinen PC (incl. Stromzugang durch Stecker ziehen, und mein iPhone etc. für mind. 5 Minuten aus, wenn "nichts mehr gehen sollte." Diesen Tipp gab mir mal ein Telefontechniker vor 8 Jahren. Es funktioniert.

    Gruß Helmut
    An alle PCa-Erstdiagnostizierten und deren Angehörige, sowie andere Interessenten.
    Bitte die 3 unten angeführen Links zur Kenntnis zu nehmen. Basisinfo zum PCa (Prostatakarzinom) OBERWICHICHTIG !


    http://www.prostatakrebs-bps.de/imag...erdam_2014.pdf
    http://www.prostatakrebs-bps.de/medi...frueherkennung
    http://www.prostatakrebse.de/informa...ster%20Rat.pdf

  6. #6
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    431

    Lahmes IPad aktivieren: unvollständig geschlossene Apps löschen

    Hallo Konrad,

    iPad lahmt bei zu großer Datenbeanspruchung

    tippe mal 2x auf die HomeTaste. Dann sollten sich alle geöffneten Apps darstellen. Auch diejenigen, die durch das "Ausschalten" deaktiviert sind.

    Und nun die einzelnen Apps nach oben schieben. Damit sind sie echt gelöscht.

    Winfried

  7. #7
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    431

    IPad langsam

    IPad langsam

    hilfreiche Tipps

    Winfried

  8. #8
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    431

    Mini IPad klemmt

    Hallo Konrad,

    mich interessiert dein technisches Problem.

    [QUOTE]Nein, Uwe und danke, aber ich hab keine Krümel unter der Ententaste. Ich bin unterwegs und schreibe daher auf dem Mini-iPad. Seit gestern hab ich nicht nur keine Zeilenschaltung, sondern ich sehe die Icons für Schriftformatierung, Einfügen von Bildern, Links etc. nicht mehr. Habe wohl irgendwo drübergeschmiert und damit Einstellungen verändert. In anderen Foren geht's problemlos. Auf dem iPhone geht's bei gleichen [zusätzlichen Einstellungen], aber da sind meine Finger zu dick, meine Augen zu schwach. die
    -Klammern zum Eigenzitat oben hab ich händisch eingefügt. ...Ach, schöne neue Welt, wer kann mir helfen? ...seufz, Hvielemi
    ........

    Deine letzten Beiträge sind wieder - nicht nur inhaltlich - tadellos. Was hat denn endlich geholfen ?

    Winfried

  9. #9
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    CH 90... Appenzellerland
    Beiträge
    4.401
    Zitat Zitat von W.Rellok

    Deine letzten Beiträge sind wieder - nicht nur inhaltlich - tadellos. Was hat denn endlich geholfen ?
    Nix hatte geholfen!

    Aber ich bin wieder zuhause und habe auf dem Laptop
    weitergeschrieben, auf dem das Problem nicht auftrat.
    Nun versuch ich grad, die Antwort per iPad zu geben,
    und wie ich sehe, sind die Icons wieder da, also wird
    auch der Zeilenumbruch wieder funzen.

    Vielleicht hat das i-Dingens ein paar Brösel meines
    so gut wirkenden Xtandis abbekommen?

    Gute Nacht,
    Carpe diem!
    Hvielemi / Konrad

  10. #10
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Südbaden, Efringen-Kirchen; Kreis Lörrach.
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Hvielemi Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat das i-Dingens ein paar Brösel meines
    so gut wirkenden Xtandis abbekommen?
    Liebster Konrad,

    nach all den kläglichen Versuchen und Tipps aus dem Forum Dein "i`Dingens" wieder auf die Spur zu bringen würde ich Dir vorschlagen, bei Deiner nächsten Konsultation im KSSG, St. Gallen, im Anschluss einen Handy-, bzw. *) "Natel-Shop", oder auch einen PC-Laden, aufzusuchen und diesen Verkaufs-Service-Youngster Dein Problem darlegen.
    Die Jungs sind echt gut und ich bin davon überzeugt, dass diese Provis in Kürze das Problem gelöst haben.
    Oder googeln. Es gibt sog. iPhone-, iPad- Foren.

    Hier Konrad sind nur "alte Männer" mit den typ. "Altmaa" Prostataerkrankungen, PCa- Profis, welche nicht der IT-Generation angehören und von daher auch keine
    PC-, bzw. "i`Dingens" Spezialisten sein können.

    Solltest Du weiterhin Hilfe benötigen stehe ich Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

    Gruss Helmut

    *.) Natel = schweizer Bezeichnung für ein mobiles Telefon (Handy).
    An alle PCa-Erstdiagnostizierten und deren Angehörige, sowie andere Interessenten.
    Bitte die 3 unten angeführen Links zur Kenntnis zu nehmen. Basisinfo zum PCa (Prostatakarzinom) OBERWICHICHTIG !


    http://www.prostatakrebs-bps.de/imag...erdam_2014.pdf
    http://www.prostatakrebs-bps.de/medi...frueherkennung
    http://www.prostatakrebse.de/informa...ster%20Rat.pdf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •