Seite 40 von 43 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 422

Thema: PSA Wert 5,2

  1. #391
    Registriert seit
    21.06.2012
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    730
    Zitat Zitat von Michi1 Beitrag anzeigen
    Es war bei mir wirklich eine 24 stündige Narkose. Die OP alleine hat schon 11 Stunden gedauert. Ich wurde um 7 Uhr im Zimmer abgeholt und bin aufgewacht als mich eine Schwester am nächsten Tag gewaschen hat.
    Michi, du bist 24 Stunden ohne Bewusstsein gewesen bzw. nicht aufgewacht, d.h. aber nicht, dass du eine 24 Stunden dauernde Narkose hattest. Nach deinen Angaben zur OP-Dauer schätze ich die Narkose auf max. 12 Stunden.

    Eine 11-stündige OP kommt nicht allzu häufig vor. Da müsste bei dir sogar das OP-Personal getauscht worden sein.

    Roland

  2. #392
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.238
    Keine Ahnung. Ich kann nur sagen was mein Chirurg zu mir gesagt hat. "Ich war ja nicht dabei", der Tag ist bei mir nicht im Gedächtniss. Es war eine Op am Kopf und da hatte ich dann noch mal eine nach 1 Woche die hat dann nur noch 4 Stunden gedauert.

  3. #393
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    986
    Zitat Zitat von rolando Beitrag anzeigen
    je länger eine Narkose dauert, desto belastender ist sie für den menschlichen Organismus. Vor allem Leber und Nieren werden durch den Abbau der Narkotika stark belastet. Außerdem kann es nach länger dauernden Narkosen gerade bei älteren Menschen zum postoperativen Durchgangssyndrom kommen.
    Ich habe mal gelesen, dass bei jeder Narkose auch Gehirnzellen abgetötet werden Eine lange Narkose kann auch zur Verblödung führen.
    Das wollen wir aber hier nicht weiter ausführen.
    Gruß
    Reinhold

  4. #394
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.003
    Zitat Zitat von Reinhold2 Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gelesen, dass bei jeder Narkose auch Gehirnzellen abgetötet werden Eine lange Narkose kann auch zur Verblödung führen.
    Das wollen wir aber hier nicht weiter ausführen.
    Warum denn nicht, ist doch ein Punkt, der nicht aus der Luft gegriffen ist:
    https://www.rbb-online.de/rbbpraxis/...operation.html
    Die genannten Zahlen sehen etwas übertrieben aus (Fernsehen halt) - man müßte mal die Studien dahinter ansehen.

  5. #395
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.238
    Aber bei Alkohol werden noch mehr Gehirnzellen abgetötet. Man hat aber genügend davon. Viele brauchen die jetzt in dieser Jahreszeit.

  6. #396
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.211
    Aber bei Alkohol werden noch mehr Gehirnzellen abgetötet. Man hat aber genügend davon. Viele brauchen die jetzt in dieser Jahreszeit.
    Uiii, dass hört sich ja schrecklich an.
    Wenn ich nun meine Narkosen und den Alkohol zusammen rechne, wird es aber eher lustig.
    Dann könnte ich ja mal hier einen Antrag auf Rehabilitation stellen.

    Gruss
    hartmut

  7. #397
    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    20 km von Heidelberg
    Beiträge
    338
    Ähh ja ich auch
    Zur Aorta.Es kommt auch drauf an wo die nun erweitert ist.Am herzen direkt geht da nichts minimalinvasiv.bei dir wird es die Bauaorta sein welche heute minimalinvasiv versorgt werden kann.Da bei mir aber die Aortawurzel mit derAsendens zu weit ist muss da eine offene OP sein.Wenn ganz vie*Ironie on* Glück*Ironie OFF habe ist derAortabogen auch mitbetroffen , dann werden die abzweigenden Giehirnaterien abgeklemmt, das gehirn auf 18 grad runtergekühlt , der ganze Müll ausgetauscht und dann wieder zusamengeflickt*

  8. #398
    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    95
    Wenigsten ist danach alles wie neu. Man kann sich auch freuen das die Medizin soweit ist und das flicken kann oder? Wünsche dir alles gute!

  9. #399
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.238
    Jetzt weiß ich auch warum ich ier im Forum viel überhaupt nicht verstehe. Das sind bei mir auch nicht nur der Alk sondern die vielen Vollnarkose die ich schon hinter mir habe. Aber es fühlt sich super an.

  10. #400
    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    20 km von Heidelberg
    Beiträge
    338
    normal müsste ich ja mal wieder zur Messung aber ich habe sowas von keine Lust...ist der PSA wieder höher geht der ganze Kram von vorne los...Pollstimol habe ich zwar seit 4 Monaten wieder aber ob ich zur Messung gehen soll weiss ich nicht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •