Seite 37 von 37 ErsteErste ... 27353637
Ergebnis 361 bis 369 von 369

Thema: auch mich wird es wohl erwischt haben :-(

  1. #361
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    Lieber Stefan,

    nun hatte ich mich bereits gefreut, dass du zur Diagnostik nach Hamburg fährst, weil es dann nicht mehr so weit zu mir wäre.
    Jetzt kommt alles anders.
    Gruss
    hartmut
    Moins Hartmut,
    wir werden uns noch sehen und einen Kaffee oder anderes " schlürfen " mit Sicherheit !

    Mittwoch werde ich sehen wie es weitergeht . . . erst mal mit dem PSMA PET - CT Befund zum Urologen,
    am besten der gibt mir sofort eine Überweisung mit, für was ? ? ?

  2. #362
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    461
    Moins,
    mich beschäftigt mal wieder eine Frage . . . damit ich nicht ganz so " unwissend " Mittwoch zum Urologen gehe.

    Die Kosten - Übernahme der eventuellen Cyberknife Bestrahlung ist ja noch nicht ganz geklärt.

    Nun meine Frage, bei der Cyberknife Bestrahlung wird ja wahrscheinlich auch nicht nur ein mal bestrahlt . . . ?
    ich habe bei dem Strahlenzentrum angerufen, wo ich im Frühjahr 2016 so wie es ausgesehen hat, erfolgreich bestrahlt worden bin, dort sagte man mir daß sie auch Lympfknoten Matastasen bestrahlen, dafür hätten sie eine besondere " Maschine " kein IMRT, könnte das denn auch eventuell etwas für mich sein ?
    Ich würde innerhalb weniger Tage ! ein Beratungsgespräch bekommen und wenn es dort NICHT gemacht werden kann, würde man mir eine andere " Strahlenklinik " empfehlen . . .
    dann würde ich am Mittwoch 19. 6. nach dem Urologentermin sofort mit einer Überweisung und dem PSMA PET CT Befund und den CD's zu dem Strahlenzentrum fahren und mir anhören was ich machen könnte.

    Sind eventuell mehrere Bestrahlungen besser ? ich fahre auch gerne mehrmals zur Bestrahlung, ist mir egal, dort gibt es keine Kostenfrage.

  3. #363
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.571
    Nach meiner Kenntnis wird nur in München eine Cyberknife Bestrahlung in einer Sitzung gemacht, die anderen machen meist drei. Das Ergebnis ist gleich, ich kann auch nicht sagen warum das unterschiedlich gehandhabt wird.

  4. #364
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    461
    Danke Georg für Deine Antwort,

    oder ist Zytiga besser oder wirksamer falls noch irgendwo unentdeckte Metastasen schlummern ?

  5. #365
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.571
    Du warst ja bisher entschlossen, die Metastasen mit Cyberknife zu bekämpfen. Dazu hatte ich in diesem Beitrag Stellung genommen.

    Zytiga entdrückt die Testosteron-Produktion noch stärker als Leuprorelin und führt daher meist zu einem Abfall des PSA Wertes. Die Metastasen können dabei etwas schrumpfen, im Gegensatz zur Bestrahlung sind sie aber noch da. Wenn dann Resistenz gegen Zytiga eintritt (nach 1 Jahr?) so wachsen sie wieder weiter. Dann wird der Urologe eine Chemotherapie empfehlen. Wie unentdeckte Metastasen auf Zytiga reagieren, konnte man bisher nicht feststellen, eben weil man sie nicht sehen kann.

    Georg

  6. #366
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    461
    Moins,
    ja Georg eine Cyberknife Bestrahlung wäre wohl besser, wenn die vorhandenen Metastasen damit erledigt wären.

    Mal sehen was morgen beim Urologen rauskommt . . .

  7. #367
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.115
    Mal sehen was morgen beim Urologen rauskommt . . .
    Ja, und nun musst du auch mal weiter berichten
    Hoffentlich konnten dich die Ärzte beruhigen.

    Was meinst du denn, was ich gedacht hatte, als in meinem PET-Befund stand,
    Anreicherung in der Peniswurzel . . . . . ?

    Da hatte ich erst einmal google.de angeworfen.
    Keine Panik auf der Titanic!

    Gruss
    hartmut

  8. #368
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    Ja, und nun musst du auch mal weiter berichten
    Hoffentlich konnten dich die Ärzte beruhigen.
    Keine Panik auf der Titanic!
    Gruss hartmut
    Moins Hartmut + Georg + alle anderen . . .

    nöö Panik nicht, aber beruhigt hat der Urologe mich nicht wirklich . . .

    er sagte wir MÜSSEN einen Onkologen ins " Boot " holen, auch für eine Zweitmeinung . . .

    nun habe ich einen Termin bei einem Onkologen, der Leiter der Onkologischen Abteilung in einer bekannten Klinik war, ich hoffe daß ich dort gut " aufgehoben " bin, das muß ich nun erstmal abwarten.

    In der Wartezeit bis zum Termin in 3 Wochen, bin ich auf dem Weg nach Dänemark,
    will nun jede Zeit nutzen bin schon 10 km vor Dänemark.

  9. #369
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.115
    Moin Stefan,

    Einen schönen Urlaub kann ich Dir ja nun nicht wünschen, denn du bist ja ständig im Urlaub.
    Für mich ist momentan auch jeder Tag ein Sonntag.
    Alles Gute erst einmal . . . !

    Gruss
    hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •