Seite 33 von 42 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 416

Thema: auch mich wird es wohl erwischt haben :-(

  1. #321
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    496
    Moins,

    muß ich für mein PSMA - PET - CT am 31. noch was bedenken oder fragen ?

    @ Michi, sind ja nur lächerliche 500 km ein Weg und ja, bin trotz meiner fast 71 Jahren geil aufs Fahren . . .

  2. #322
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.176
    moin stefan,

    die wollen immer gerne den letzten nierenwert (kratinin) haben.
    der sollte nicht über 1.4 mg/dl liegen.
    musst mal gucken, ob der irgendwo im laborbefund angegeben ist.
    meiner war 6 wochen alt, lag bei 1.0, das (alter) reichte bei mir.

    ansonsten kannst du futtern und trinken was du willst.
    alkohol hatte ich nicht getestet, aber ausgeschlafen war ich auch nicht.

    gruss
    aus dem norden

  3. #323
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    moin stefan,

    die wollen immer gerne den letzten nierenwert (kratinin) haben.
    der sollte nicht über 1.4 mg/dl liegen.
    Moin Hartmut,
    mein Wert vom 13. Mai war 1,04
    was fehlt ist der TSH Wert, den bekomme ich am Dienstag ganz frisch

    Was machen die Augen ?

  4. #324
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.176
    mein Wert vom 13. Mai war 1,04
    Alles gut!

    Moin lieber Stefan,

    nun mache erst mal weiter . . . .
    PET- Diagnose, danach Bescheid wissen, und danach Leben.
    Nach Besprechung des Radiologen etwas machen, aber später.
    Einfach sagen, dass du nun erst mal 2 Monate Urlaub machst.
    Du glaubst gar nicht, wie unkompliziert die sind, denn die Ärzte freuen sich auch auf Ihren Urlaub.

    Meinen Augen geht es jetzt gut.
    Es hat fast 3 Monate gedauert, bis das erste Auge heilte.

    Das zweite war gleich gut.
    Es war zwar nur nee leichte Bindehautentzündung, die gut behandelbar war.
    Das war ganz schön nervig! (Brennen und Jucken)
    Ich würde aber trotzdem jedem empfehlen, es machen zu lassen.

    Wenn du es nicht selbst erlebt hättest, würde ich sagen, es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht!
    Kein Krümelmonster, oder eine Kohlenstoffeinheit würde es verstehen.
    (vielleicht fragt ja mal einer nach, was ein krümelmonster oder eine kohlenstoffeinheit ist.

    Das dingends mit der Lateinafrikanischen Sprache unter Profis ist ja nicht so unser Ding).
    Soll heissen, wir machen unser Reifenwechsel noch selber . . . . .
    und sind gut in Mobilmachung.
    Natürlich sind die Fahrzeuge gemeint.

    Lieber Martin, lieber H.-Jörg, würdet Ihr Euch bitte einmal so unterhalten, dass es auch die (blöden, die Seeleute und Arbeiter(inen) verstehen?
    Nöööö, klappt nicht . . . . .
    nun könnte ich Euch sagen, woran es liegt.
    Nicht weil Ihr in der Aussprache schlecht seid,
    nein, weil Ihr Euch selbst unterhaltet.

    Mein Gott, oder wer auch immer,
    seid bitte mal für das normale Publikum da!
    Unterhaltet Euch doch lieber über "PN" und erklärt es später den guten Menschen, was daraus rauss kam.
    Keine Angst, ich gucke keine medizinischen Sendungen Rätselsendungen alla Hirschhausen oder so... im TV.
    Wir sehen Sky

    Gruss
    hartmut

  5. #325
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.156
    Gut gebrüllt, Löwe. Es gibt doch noch welche die nicht alles so wissenschaftlich sehen.

  6. #326
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Stadtgrenze Hamburg
    Beiträge
    1.059
    Hmm, ich finde die wissentschaftliche Betrachtung schadet nicht. Wenn ich den Inhalt nicht verstehe, überlege ich, ob der Text für mich interessant ist (mir einen Nutzen in meiner Situation bringt) und hinterfrage dann ggf.

    Das gute an einem Forum sind doch gerade die verscheidenen Herangehensweisen....mit einer Diskussion über kleinblütrigen Weidenrosentee wäre mir nicht geholfen.

    Grüße

  7. #327
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.156
    Wenn ich das lesen will brauche ich nur die Frage in Google eingeben dann finde ich genügend Antworten. Mir sind die eigenen Erfahrungen von Usern wichtiger. Jeder will halt was anderes, ist das schlimm.

  8. #328
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Stadtgrenze Hamburg
    Beiträge
    1.059
    Nö, beides gehört hier hinein......es steht doch jedem frei, Beiträge zu lesen oder es einfach zu lassen.
    Und jetzt ist für mich in diesen Thread Schluß, denn die Diskussion gehört hier nicht hin, sorry Stefan.....

  9. #329
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von uwes2403 Beitrag anzeigen
    Und jetzt ist für mich in diesen Thread Schluß, denn die Diskussion gehört hier nicht hin, sorry Stefan.....
    . . .ist schon OK Uwe.

  10. #330
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    496
    Moins,
    war ja am 31. Mai zum PSMA PET CT in Berlin (DTZ)
    hier erstmal ein Übersichtsbild . . .



    es war ja zu erwarten daß da etwas sein muß, gefunden wurden 3 Lymphknotenmetastasen, Metastase am Schambein und mein größter Kummer, eine Metastase am Penis / Schwellkörper :-(
    tja was nun machen ? wäre schön wenn sich einige melden würden, was man machen KÖNNTE . . .

    Habe gelesen, das Georg Lymphmetastasen mit Cyberknife bestrahlen lassen hat, bei mir auch eine Option ?
    und die anderen Metastasen auch ?

    CD's habe ich mitbekommen, aber der Befund dauert noch eine Woche.

    Aus aktuellem Anlaß ist natürlich meine weitere Tour nach Dänemark / Schweden erledigt.
    Bin schon auf dem Weg nach Hause zu meinem Urologen und dann wohl zum Onkologen . . .

    Ob ich mit den CD's und dem Befund mal in Gronau vorstellig werden sollte ?
    Im voraus schon danke für eure Antworten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •