Hallo Knut,
Euphorie ist ein sehr individuelles Phänomen. Wenn man die Nebenwirkungen liest, verfällt man kaum in Euphorie. Ich kenne einige Patienten, die verfallen langsam in Euphorie, weil sie Anzeichen dafür haben, dass der unangenehme Untermieter, die Wohnung verlassen zu haben scheint. Der PSA bleibt viele Jahre sehr weit unten. "Einige" sind aber längst nicht alle.
Grüße
Christian