Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Virotherapie

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    620

    Virotherapie

    Ich weiss nicht, wie alt dieser Bericht ist, aber er fasziniert:

    http://www.vice.com/de/video/die-vic...r-episode-0208 (Video dauert 38 Minuten).

    Über die Heilung von Krebs durch Viren wie HIV, Masern etc.

    Wer es gern mit Werbung sieht: heute abend 0.10 Uhr RTL II, Die Vice Reports

    Detlef

  2. #2
    Harald_1933 Gast
    Lieber Detlef,

    schon vor 4 Jahren wurde - hier - ausführlich berichtet.

    Gruß Harald

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    52
    Aus dem Artikel: "Dies könnte sich jedoch nach Abschluss fortgeschrittener klinischer Studien in nächster Zeit ändern."

    Hat sich aber nichts weiter getan, oder?
    LG Piet

  4. #4
    Harald_1933 Gast
    - hier - vom DKFZ

    Gruß Harald

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    52
    Vielen Dank! Und gibt es noch was Neueres? Wie sieht es heute aus?
    LG Piet

  6. #6
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    620
    Das interessiert mich auch, also fragte ich Dr. Google.
    Es wird geforscht
    - in Heidelberg: http://www.forschung-fuer-unsere-ges...gen-krebs.html
    - in Tübingen: https://www.medizin.uni-tuebingen.de...therapie_.html
    und natürlich in den USA: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit...tkrebs-melanom
    Das Stichwort Virotherapie liefert bei Google viele weitere Treffer, z.B. diesen: http://www.immuntherapie.com/120.html

    Wär ja schön, einmal sagen zu können: "Ich hatte mal Krebs, aber dann haben die Masern mich geheilt". ;-)

    Liebe Grüße,
    Detlef

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    620
    Auf dem Gebiet der Virotherapie werden offensichtlich Fortschritte gemacht.
    Ein deutsches Startup hat eine Technologie entwickelt und patentiert, mit der onkolytische Viren über die Blutbahn verabreicht werden können.
    Hier geht es zur Homepage: https://www.adolytics.com/
    Für den langen Weg bis zum anwendungsreifen Produkt (ab 2025 heisst es) werden noch Investoren gesucht.
    Wer also nicht weiß, wohin mit dem Geld, der kann es hier sinnvoll investieren.

    Ein weiterer Lichtblick am Horizont für alle Krebskranken. Durchhalten!

    Detlef

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •