Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Martiniklinik: Ernährungsberatung als IGEL-Leistung

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    620

    Martiniklinik: Ernährungsberatung als IGEL-Leistung

    Als ich 2013 dort operiert wurde, gab es noch gar keine Ernährungsberatung und über Komplementärmassnahmen wurde kein Wort verloren.
    Vor ca. einem Jahr las ich zufällig, dass Informationsveranstaltungen dazu angeboten werden und besuchte eine.
    Da ich mich inzwischen intensiv mit Ernährung und NEM befasst hatte, konnte man mir dort nichts neues erzählen (eher ich ihnen).
    Jetzt werden individuelle Beratungen angeboten, die von den Kassen nicht bezahlt werden.
    Eigentlich erwarte ich von einem (jedem) Arzt, dass er mir mitteilt, was ich für meine Gesundheit tun kann, ohne dass mich das Geld kostet.
    Mein Urologe hat immerhin ein kleines Faltblatt zusammengestellt mit Tipps zu NEM inkl. Quellenangaben (Studien).
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ernährung für Prostatakrebspatienten so individuell ist, dass man nicht die gleichen Empfehlungen an alle geben könnte.

    Hier der link zur Meldung:
    http://medizin-aspekte.de/40925-komp...ivieren_55639/

    Detlef

  2. #2
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.631
    Ich lasse mich von Ärzten nicht ausnehmen. Igelleistungen bezahlt die Kasse nicht und wen sollen sie helfen ausser den Ärzten ? Ich bin bis jetzt immer ohne ausgekommen.
    Halt, einmal hab ich bezahlt und zwar die erste PSA Messung, was ist rausgekommen, eine OP.

  3. #3
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    620
    wen sollen sie helfen ausser den Ärzten ?
    was ist rausgekommen, eine OP.
    Und wem hat die OP geholfen? Nur den Ärzten?

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    620
    Nachtrag:
    Wie ich eben auf der Seite der Martiniklinik sehen konnte, gibt es die kostenlosen Informationsveranstaltungen immer noch:

    https://www.martini-klinik.de/therapie/leben-mit-krebs/

    Die persönliche Sprechstunde als IGEL-Leistung verspricht eine Abstimmung auf persönliche Bedürfnisse. Das mag einen vertretbaren Mehrwert darstellen.
    Insofern nehme ich meine o.g. Kritik zurück.

    Detlef

  5. #5
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.631
    Wenn du schon so gescheid bist kannst du behaupten das ohne Op der PSA Wert auch in Ordnung wäre. Ich fühle mich momentan super und muss mir keine Gedanken machen weil der Wert immer höher wird. Tabletten brauch ich bis jetzt auch noch keine.

  6. #6
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    620
    @ Michi: ??? Nix verstehen. Aber schön, dass es dir gut geht.

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2020
    Beiträge
    3
    Über die Ernährung kann man einiges Steuern und Optimieren weshalb ich mich deiner Meinung auch anschließe. Natürlich ist jeder Mensch anders und die Krankheitsverläufe sind nicht immer gleich aber eine Broschüre mit Allgemeinen Ernährungstipps hätte ich mir auch gewünscht. Ich musste mich selber schlau machen und bin dann über Umwegen auf Akademie der Naturheilkunde aufmerksam geworden. Wenn Ihr euch für das Thema interessiert, dann schaut euch deren Blog/Magazin an.

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2020
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von antone Beitrag anzeigen
    Über die Ernährung kann man einiges Steuern und Optimieren weshalb ich mich deiner Meinung auch anschließe. Natürlich ist jeder Mensch anders und die Krankheitsverläufe sind nicht immer gleich aber eine Broschüre mit Allgemeinen Ernährungstipps hätte ich mir auch gewünscht. Ich musste mich selber schlau machen und bin dann über Umwegen auf Akademie der Naturheilkunde aufmerksam geworden. Wenn Ihr euch für das Thema interessiert, dann schaut euch deren Blog/Magazin an.

    Bei Akademie der Naturheilkunde habe ich einige Beiträge dazu gefunden einfach im Magazin bisschen stöbern

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •