Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 112 von 112

Thema: PSA steigt, bin verunsichert..

  1. #111
    Registriert seit
    05.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    44
    Hat sich grad durch Konrads Beitrag aufgeklärt...

  2. #112
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    372
    Zitat Zitat von Hvielemi Beitrag anzeigen
    PIRADS 2 bedeutet NICHT eine verdächtige Läsion, sondern dass eine Solche unwahrscheinlich sei.
    Der PIRADS-Befund von 2 bezieht sich auf eine lokalisierte Läsion (gleich "auffällige Stelle" und damit auch "verdächtige Stelle") in der Prostata, nicht auf den Gesamtbefund (bei PIRADS Version 2 wird kein Summenscore mehr erhoben). Natürlich kann man diese Stelle weiter abklären, durch gezielte Biopsie oder PSMA PET/CT.
    PIRADS 1 meint "sehr unwahrscheinlich", PIRADS 2 "unwahrscheinlich", PIRADS 3 "unklarer Befund", usw. Im Wesentlichen aus Kostengründen (und um den meisten Patienten die unnötige weitere Diagnostik zu ersparen) wird bei 1 und 2 keine weitere Abklärung empfohlen. Gehört man im Nachhinein zu den Wenigen, bei denen die Unwahrscheinlichkeit vorlag (sprich doch ein PCa), hätte eine weitere Abklärung eine frühere Diagnose gebracht, allerdings mit häufig unklarer therapeutischer Konsequenz (PCa insignifikant, oder niedriger Grad gleich ohnehin für AS geeignet). Das Verhalten der Ärzte im konkreten Fall ist daher sinnvoll.

    Wenn man unbedingt mehr wissen will, muss man weiter suchen, und die Risiken des minimalinvasiven Eingriffs der Biopsie oder die 2-3-fache jährliche Strahlendosis durch das PET/CT sowie die verständliche Zahlungsverweigerung der Solidargemeinschaft in Kauf nehmen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •