Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 101

Thema: Lesenswertes über die Immuntherapie

  1. #91
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.197
    Eine sehr wirksame Immuntherapie ist die CAR-T Zelltherapie. Diese wirkt wohl auch bei Prostatakrebs, allerdings schwebt der Patient dabei in Lebensgefahr durch einen schweren anaphylaktischen Schock. In dieser Studie berichten Forscher, dass sie PSMA spezifische CAR-T Zellen entwickelt hätten, die nur auf die Prostatakrebszellen, bzw. PSMA exprimierenden Zellen, wirken sollen. Noch nicht am Menschen eingesetzt aber sicher sehr vielversprechend.

    Efficacy Against Human Prostate Cancer by Prostate-specific Membrane Antigen-specific, Transforming Growth Factor-β Insensitive Genetically Targeted CD8+ T-cells Derived from Patients with Metastatic Castrate-resistant Disease

    First Report of Prostate-specific Membrane Antigen–targeted Immunotherapy in Prostate Cancer: The Future is Bright

    Ich werde nicht behaupten, dass ich diese Berichte voll verstanden habe.

    Georg

  2. #92
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    503
    Die verlinkte aktuelle englischsprachige Veröffentlichung berichtet über zukünftige Strategien die Resistenz bei bestimmten Krebsarten gegenüber Immuntherapie zu überwinden:

    https://www.targetedonc.com/publicat...ced-strategies


    Gruß

    Lothar

  3. #93
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.197
    Ich habe den Artikel gelesen. Dort heißt es: 60-70% aller Tumore reagieren nicht auf Immuntherapien mit Checkpoint Inhibitors (Das ist derzeit die am häufigsten angewendete Immuntherapie). Auch bei schwarzem Hautkrebs, der am besten mit dieser Immuntherapie behandelt werden kann, reagieren 40-50% der Patienten nicht auf diese Therapie. Bei den anderen Patienten bilden sich zu ca. 10-15% nach drei Jahren Resistenzen heraus.
    Man muss dann noch die erheblichen Nebenwirkungen dieser Therapie bedenken.

    Ich glaube man sollte sich als Prostatakrebspatient von der Immuntherapie nicht zu viel versprechen.

  4. #94
    Registriert seit
    07.01.2018
    Ort
    Chiemgau / Alztal
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Georg_ Beitrag anzeigen
    Ich habe den Artikel gelesen. Dort heißt es: 60-70% aller Tumore reagieren nicht auf Immuntherapien mit Checkpoint Inhibitors (Das ist derzeit die am häufigsten angewendete Immuntherapie). Auch bei schwarzem Hautkrebs, der am besten mit dieser Immuntherapie behandelt werden kann, reagieren 40-50% der Patienten nicht auf diese Therapie. Bei den anderen Patienten bilden sich zu ca. 10-15% nach drei Jahren Resistenzen heraus.
    Man muss dann noch die erheblichen Nebenwirkungen dieser Therapie bedenken.

    Ich glaube man sollte sich als Prostatakrebspatient von der Immuntherapie nicht zu viel versprechen.

    Als allerletzte Therapie, wenn nichts anderes mehr wirkt, warum nicht. Dann sind die 30%-40% auf die die Immuntherapien mit Checkpoint Inhibitor wirkt viel.

    - Rudolf -


    Weiche dem Unheil nicht, sondern mutiger geh ihm entgegen!
    Vergil
    DIES IST DIE ANSICHT EINES BETROFFENEN LAIEN UND KEINE FACHÄRZTLICHE AUSKUNFT! IRRTUM VORBEHALTEN!
    Medizinische Daten unter:
    http://de.myprostate.eu/?req=user&id=803&page=report
    „Vivere militare est“ - Leben heißt Kämpfen (Seneca)

  5. #95
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.197
    Ich glaube, wenn viele Laien das erste mal von Immuntherapie hören, denken sie, prima, man ermöglicht dem Immunsystem die Tumorzellen zu bekämpfen und der Tumor verschwindet von alleine wie eine Erkältung. Und da das ein ganz natürlicher Vorgang ist, passiert dies fast ohne Nebenwirkungen.

    Von diesem Ideal sind wir meilenweit entfernt.

    Sicherlich ist die Immuntherapie für Melanompatienten eine große Hoffnung und hilft ja auch in sehr vielen Fällen. Aber heilen, was man wahrscheinlich ohne tiefere Kenntnis erwartet hätte, kann sie nicht.

    Georg

  6. #96
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    503
    Hier ist ein Link auf einen aktuellen Spiegel-Online-Artikel über Biotechnologie in der Immuntherapie gegen Krebs:

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...a-1247666.html

    Lothar

  7. #97
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    503
    Hier ist ein Link auf ein Video von „Spektrum der Wissenschaft“ zur Krebsimmuntherapie:

    https://scilogs.spektrum.de/marlenes...931.1538426610

    Lothar

  8. #98
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    347
    Sehenswertes Video das die Immuntherapie verständlich erklärt, aber auch darauf eingeht, dass es bei der Immuntherapie bisher schlimme Nebenwirkungen gibt.

    Zur Zeit Erfolge bei Haut- und Lungenkrebs, aber nicht bei allen Patienten.

    Franz

  9. #99
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    503
    Hier ist ein Link auf ein umfassendes englischsprachiges Werk „Immuntherapy of Cancer“ auf Google Books als Leseprobe:

    https://books.google.de/books?id=Pxw...cancer&f=false


    Lothar

  10. #100
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.197
    Das Buch ist aus dem Jahre 2006. So kommt z.B. Pembrolizumab darin nicht vor.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •